Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2006
Unterföhring, 12. April 2006
AD HOC-Mitteilung gemäß § 15 WpHG
Schlagwort: Anleiheemission
EM.TV AG begibt Wandelschuldverschreibung
Der Vorstand der EM.TV AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, über das 100%ige niederländische Tochterunternehmen EM.TV FINANCE B.V. als Emittentin eine Wandelschuldverschreibung mit einer Laufzeit von sieben Jahren zu begeben.

Insgesamt werden von der EM.TV FINANCE B.V. bis zu 15 Millionen Schuldverschreibungen mit einem Emissionsvolumen zwischen 50 und maximal 100 Millionen Euro begeben. Die Schuldverschreibungen werden von der EM.TV AG garantiert und sind wandelbar in Aktien der EM.TV AG. Mit der Emissionsdurchführung wurde Merrill Lynch International beauftragt.

Der Netto-Emissionserlös soll für folgende Maßnahmen verwendet werden:

  • für die vorzeitige Rückzahlung der nominal noch ausstehenden 37,1 Millionen Euro der 8% Optionsschuldverschreibung 2004/2009 am 30. Juni 2006,
  • für die Rückzahlung der nominal noch ausstehenden 23,1 Millionen Euro der 4% Wandelschuldverschreibung 2000/2005 am 9. Januar 2007,
  • sowie für sonstige Zwecke.

Die Anleihe ermöglicht der EM.TV AG die langfristige Refinanzierung der bestehenden Kapitalmarktverbindlichkeiten auf einem deutlich niedrigeren Zinsniveau.

Mit Ausnahme eines Spitzenbetrags von 652.806 Schuldverschreibungen, für den das Bezugsrecht ausgeschlossen wurde, werden die Schuldverschreibungen den Aktionären der EM.TV AG zum Bezug angeboten. Das Bezugsverhältnis beträgt 4:1. Die Bezugsperiode läuft vom 18. April 2006 bis einschließlich 2. Mai 2006.

Die Verzinsung der Wandelschuldverschreibung wird zwischen 4,75% und 5,75% p.a. betragen. Der Bezugspreis einer Schuldverschreibung, der auch dem Nennwert einer Schuldverschreibung entspricht, wird zwischen 30% und 35% über dem volumengewichteten Durchschnittskurs für eine Aktie der Gesellschaft in XETRA von Handelsbeginn am 26. April 2006 bis zur Beendigung des Bookbuilding-Verfahrens (voraussichtlich am 27. April 2006) liegen. Die endgültige Verzinsung und der endgültige Bezugspreis werden unter Berücksichtigung von Preisindikationen aus einem Bookbuilding-Verfahren voraussichtlich am 27. April 2006 festgelegt und am 28. April 2006 im elektronischen Bundesanzeiger sowie im Internet auf der Webseite der Gesellschaft www.em.tv veröffentlicht. Jede Schuldverschreibung kann in eine Aktie der EM.TV AG gewandelt werden (vorbehaltlich etwaiger Anpassungen).

Nicht bezogene Schuldverschreibungen bzw. solche, für die das Bezugsrecht ausgeschlossen wurde, werden von Merrill Lynch International an institutionelle Investoren im In- und Ausland mit Ausnahme von USA, Kanada, Australien und Japan im Rahmen von Privatplatzierungen platziert. Merrill Lynch International wird nach Ablauf der Bezugsfrist nur Schuldverschreibungen in dem Umfang übernehmen, in dem ihr von Aktionären innerhalb der Bezugsfrist Bezugsanmeldungen zugehen und von Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung erteilte Angebote zum Erwerb vorliegen. Eine über diesen Umfang hinausgehende Verpflichtung der Merrill Lynch International zur Übernahme von Schuldverschreibungen besteht nicht.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar.

Das Bezugsangebot und der Wertpapierprospekt werden voraussichtlich am 13. April 2006 veröffentlicht. Der Prospekt wird voraussichtlich ab dem 13. April 2006 bei der EM.TV AG, Beta-Straße 11, 85774 Unterföhring, Fax Nr. +49 89 99 500 111, der EM.TV Finance B.V., Polakweg 14-C, 2288 GG Rijswijk, Niederlande, Fax-Nr. + 31 703907 627 und bei der Merrill Lynch International, 2 King Edward Street, London EC1A 1HQ, Vereinigtes Königreich, Fax-Nr. +44 207 995 2516 kostenlos erhältlich sein.

Die Notierungsaufnahme erfolgt voraussichtlich am 9. Mai 2006.

München, 12. April 2006

Der Vorstand

Ende der Ad-Hoc-Mitteilung

 

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Bezugsrechten, Aktien oder Schuldverschreibungen in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Bezugsrechte, Aktien und die Schuldverschreibungen wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act of 1933 (in seiner jeweils gültigen Fassung) oder nach den Wertpapiergesetzen von Einzelstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht zum Kauf angeboten oder verkauft oder dorthin geliefert werden. Die EM.TV AG hat nicht die Absicht, das Angebot oder einen Teil davon in den Vereinigten Staaten zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Bezugsrechten, Aktien oder Schuldverschreibungen in den Vereinigten Staaten durchzuführen.

Soweit wir in dieser Meldung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Auch die Entwicklung der Finanzmärkte und der Wechselkurse, sowie nationale und internationale Gesetzänderungen, insbesondere hinsichtlich steuerlicher Regelungen, können einen Einfluss ausüben. Außerhalb der gesetzlichen Vorschriften übernimmt die Gesellschaft keine Verpflichtung, Zukunftsaussagen zu aktualisieren.

Nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten, Kanada, Australien oder Japan.

ISIN: DE0009147207, DE000A0A7NY2, DE0003682845, DE000A0AHSX7

WKN: 914720, A0A7NY, 368284, A0AHSX,

Notiert: Geregelter Markt (Prime Standard) in Frankfurt; Amtlicher Markt (General Standard) in Frankfurt (DE0003682845)

 

Kontakt PR:
EM.TV AG, Sabine Lais, Tel.: +49 (0) 89-99 500 461, Fax: +49 (0)89-99 500 466
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH, Tel.: +49 (0)5404-91 92 0,
Fax: +49 (0)5404-91 92 29
Kontakt IR:
EM.TV AG, Jens Stahmann, Tel.: +49 (0)89-99 500 436, Fax: +49 (0)89-99 500 433

EM.TV AG
Beta-Straße 11, 85774 Unterföhring, Tel.: +49 (0)89-99 500 0, Fax: +49 (0)89-99 500 111



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.