Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2014
Ismaning, 4. Juli 2014
AD HOC-MITTEILUNG gemäß § 15 WpHG
Schlagwort: Kapitalerhöhung
Constantin Medien AG beschließt Barkapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluss
Der Vorstand der Constantin Medien AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, auf Grundlage der durch die Hauptversammlung vom 4. Juli 2013 erteilten Ermächtigung und unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden Genehmigten Kapitals 2013/I eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre gemäß § 186 Abs. 3 Satz 4 AktG durchzuführen.

Das Grundkapital der Gesellschaft soll von 85.130.780,00 Euro um 8.469.220,00 Euro auf 93.600.000,00 Euro durch Ausgabe von 8.469.220 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von 1,00 Euro je Aktie gegen Bareinlagen zum Platzierungspreis von 1,25 Euro je Aktie erhöht werden. Vorgesehen ist eine Privatplatzierung bei ausgewählten Investoren. Bei vollständiger Durchführung der Kapitalerhöhung wird der Gesellschaft ein Brutto-Emissionserlös von rund 10,59 Mio. Euro zufließen.

Es ist geplant, wie bereits am 19. Mai 2014 bekannt gegeben, den Emissionserlös aus der Kapitalerhöhung und die Mittel aus den neuen Darlehen des Privatinvestors, die eine Laufzeit bis 30. Juni 2016 und einen Zinssatz von 5,0 Prozent p.a. haben, zur vollständigen Rückzahlung der mit 9 Prozent p.a. verzinsten Unternehmensanleihe 2010/2015 im Nominalbetrag von 30 Mio. Euro zuzüglich Zinsen zu verwenden.

Die neuen Aktien werden ab dem 1. Januar 2013 gewinnanteilsberechtigt sein. Die Einbeziehung der neuen Aktien in die bestehende Notierung für die alten Aktien der Gesellschaft (ISIN DE0009147207) erfolgt nach Durchführung der Kapitalerhöhung und Eintragung ins Handelsregister.

Über die Constantin Medien AG:


ISIN: DE0009147207, DE000A1EWS01, DE000A1R07C3
WKN: 914720, A1EWS0, A1R07C

Notiert: Regulierter Markt (Prime Standard) in Frankfurt, Freiverkehr Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Kontakt PR:
Constantin Medien AG, Sabine Lais, Tel.: +49 (0) 89 99 500 461,
Fax: +49 (0) 89 99 500 466
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH, Tel.: +49 (0) 5404 91 92 0,
Fax: +49 (0) 5404 91 92 29

Kontakt IR:
Constantin Medien AG, Dr. Peter Braunhofer, Tel.: +49 (0) 89 99 500 436,
Fax: +49 (0) 89 99 500 433

Constantin Medien AG
Münchener Straße 101g, 85737 Ismaning, Sitz: Ismaning
Tel.: +49 (0) 89 99 500 0, Fax: +49 (0) 89 99 500 111


Disclaimer
Dieses Dokument und die darin enthaltenen Information sind nicht zur Verbreitung in den oder in die Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen, der Bundesstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika und des Districts of Columbia) (die „Vereinigten Staaten“), in Kanada, in Australien und in Japan bestimmt.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot oder einen Teil eines Angebots zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren (die „Aktien“) der Constantin Medien AG (die „Gesellschaft“) in den Vereinigten Staaten dar. Die Aktien der Gesellschaft sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 (der "Securities Act") registriert werden und dürfen in den Vereinigten Staaten ohne die Registrierung oder eine entsprechende Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nach dem Securities Act, oder in einer Transaktion, die nicht den Registrierungserfordernissen des Securities Act unterliegt, weder angeboten noch verkauft werden. Jeder Verkauf von Wertpapieren, die in dieser Mitteilung genannt werden, in den Vereinigten Staaten wird nur an „qualifizierte institutionelle Käufer“ im Sinne von Rule 144A des Securities Act erfolgen.


zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.